Von der MIPIM zurück: Viele interessante gespräche und Kontakte

Oberbürgermeister Feldmann auch wieder auf der MIPIM

Hinter TEK TO NIK Architekten liegen ein paar anstrengende und informative Tage. Wir führten zahlreiche Gespräche über die neuen Anforderungen in der Architektur, die sich weltweit abzeichnen. Gebäudeeffizienz, die Gestaltung lebenswerter Städte, nachhaltige Baumaterialien wie Naturstein und ästhetische Fragen gehörten zu den zentralen Themen. Manfred Wenzel stellte im Rahmen einer Panel-Diskussion dazu die Auffassungen von TEK TO NIK am Beispiel Zeil 111 da (Bild unten). Das Gebäude erhielt besondere Aufmerksamkeit durch seinen neuartigen Umgang mit Glas. Freude machte uns auch das Gespräch mit dem Frankfurter Oberbürgermeister Feldmann, der sich wie im Vorjahr wieder auf der MIPIM zeigte, um die Stadt Frankfurt zu repräsentieren, mit Investoren zu sprechen und um sich über die neuen Trends in der Stadtplanung zu informieren (Bild oben zusammen mit Nour Toumeh und Andreas Derkum von TEK TO NIK Architekten).

Manfred Wenzel von TEK TO NIK Architekten im Panel auf der MIPIM 2019

Zurück